Sehens­wür­dig­kei­ten & Aus­flü­ge
Der Chiem­gau und das Inn­tal – zwei der schöns­ten Regio­nen in Bay­ern. Der Chiem­see, das Wen­del­stein- und das Kai­ser­ge­bir­ge sowie die schö­ne Natur rund um Flints­bach bie­ten aller­hand zu erle­ben.

Oh, du schönes Oberbayern

Typisch baye­risch, natur­be­las­sen, ruhig und doch abwechs­lungs­reich – das Gebiet rund um den Dan­ner­wirt, das Inn­tal und die Regi­on Chiem­see-Chiem­gau wird von vie­len Leu­ten zu Recht als der schöns­te Fleck in Ober­bay­ern bezeich­net.

Uri­ge Almen, Berg­bah­nen und nicht zuletzt der Chiem­see, nach dem Boden­see und der Müritz das dritt­größ­te Bin­nen­ge­wäs­ser in Deutsch­land, machen die hie­si­ge Regi­on so beson­ders. Das Inn­tal und der Chiem­gau, ihre Sehens­wür­dig­kei­ten und Aus­flugs­zie­le hal­ten eini­ges für ihre Besu­cher bereit. Ob Ski­fah­ren, Wan­dern, Rad­fah­ren oder Gol­fen – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Vori­ger
Nächs­ter

Der Chiemgau: Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Der Dan­ner­wirt ist der Idea­le Aus­gangs­punkt zu den schöns­ten Plät­zen des Chiemgaus. Aus­flugs­zie­le gibt es hier jede Men­ge: Fah­ren Sie in den Som­mer­mo­na­ten zum Baden an den Chiem­see und besu­chen Sie auch das Schloss Her­ren­chiem­see: Oft als das „Baye­ri­sche Ver­sailles“ bezeich­net, liegt es auf der male­ri­schen Her­ren­in­sel im Chiem­see und wur­de 1873 nach dem berühm­ten fran­zö­si­schen Vor­bild erbaut. In unmit­tel­ba­rer Umge­bung des Schlos­ses liegt das Klos­ter Frau­en­chiem­see – das ältes­te Frau­en­klos­ter Deutsch­lands ver­spricht dem Besu­cher Ruhe und Besin­nung, der klei­ne Klos­ter­la­den lockt mit kuli­na­ri­schen Fein­hei­ten.

Mehr als der Chiemgau…

Ausflüge von Flintsbach aus

Natür­lich kön­nen Sie ent­spann­te Tages­tou­ren im Inn­tal auch direkt in Flints­bach begin­nen. Der Wan­der­park­platz im Ort ist nicht weit vom Dan­ner­wirt ent­fernt und ein guter Start­punkt für Wan­de­run­gen zu den Ber­gen Peters­berg und Hohe Asten, die Sie von unse­rem Dan­ner­wirt schnell errei­chen kön­nen. Ein schö­ner Zwi­schen­stopp: Die Asten­hö­fe. Sie sind Deutsch­lands am höchs­ten gele­ge­ne Bau­ern­hö­fe, die ganz­jäh­rig bewir­tet wer­den. Die Wan­de­rung zu den Hohen Asten dau­ert rund drei Stun­den und ist auch für Fami­li­en geeig­net. Wenn Sie hoch hin­aus wol­len: Der Wan­der­weg zum Peters­berg führt von Flints­bach aus vor­bei an gro­ßen Stein­säu­len mit Metall-Bil­dern, den soge­nann­ten Apos­tel­sta­tio­nen. Nach rund drei Kilo­me­tern ist das Ziel erreicht und der Auf­stieg wird mit einem herr­li­chen Blick über das Inn­tal belohnt.

Vori­ger
Nächs­ter

Die Umgebung entdecken

Wan­dern am Wen­del­stein oder im Kai­ser­ge­bir­ge – ein Erleb­nis, das sich Natur­freun­de und Sport­be­geis­ter­te nicht ent­ge­hen las­sen dür­fen. Wer lie­ber Fahr­rad fährt, der kann im Ver­kehrs­amt im benach­bar­ten Bran­nen­burg Fahr­rä­der lei­hen. Für erprob­te Rad­fah­rer ist beson­ders der Inn­tal-Rad­weg reiz­voll: Die Stre­cke ver­läuft meis­tens fluss­nah und führt über 520 Kilo­me­ter durch Deutsch­land, Öster­reich und die Schweiz. Und wer es ganz gemüt­lich ange­hen las­sen möch­te, der fährt mit der Zahn­rad­bahn auf den Wen­del­stein hin­auf – die Tal­sta­ti­on befin­det sich eben­falls in Bran­nen­burg. Sind Sie beim Dan­ner­wirt Gast, ist unser Hotel ein idea­ler Aus­gangs­punkt, um ins Inn­tal oder in den Chiem­gau zu Aus­flü­gen auf­zu­bre­chen.

Die Umgebung entdecken

Wan­dern am Wen­del­stein oder im Kai­ser­ge­bir­ge – ein Erleb­nis, das sich Natur­freun­de und Sport­be­geis­ter­te nicht ent­ge­hen las­sen dür­fen. Wer lie­ber Fahr­rad fährt, der kann im Ver­kehrs­amt im benach­bar­ten Bran­nen­burg Fahr­rä­der lei­hen. Für erprob­te Rad­fah­rer ist beson­ders der Inn­tal-Rad­weg reiz­voll: Die Stre­cke ver­läuft meis­tens fluss­nah und führt über 520 Kilo­me­ter durch Deutsch­land, Öster­reich und die Schweiz. Und wer es ganz gemüt­lich ange­hen las­sen möch­te, der fährt mit der Zahn­rad­bahn auf den Wen­del­stein hin­auf – die Tal­sta­ti­on befin­det sich eben­falls in Bran­nen­burg. Sind Sie beim Dan­ner­wirt Gast, ist unser Hotel ein idea­ler Aus­gangs­punkt, um ins Inn­tal oder in den Chiem­gau zu Aus­flü­gen auf­zu­bre­chen.

Wintersport und Golfen in den Bayerischen Alpen

Auch im Win­ter hat die Regi­on eini­ges zu bie­ten: Der Chiem­gau ist ein viel­fäl­ti­ges Win­ter­sport­ge­biet mit Abfahr­ten, die sowohl für Anfän­ger als auch Pro­fis geeig­net sind. Das Ski­pa­ra­dies Sudel­feld ist vom Dan­ner­wirt in Flints­bach in einer hal­ben Stun­de zu errei­chen und durch sei­ne unter­schied­li­chen Pis­ten vor allem für Fami­li­en und Frei­zeit­fah­rer gut geeig­net. Außer­dem machen abwechs­lungs­rei­che Loi­pen und ein tol­les Pan­ora­ma die gesam­te Regi­on auch für Lang­läu­fer attrak­tiv. Wei­te­re Ski­ge­bie­te in der Nähe des Dan­ner­wirts sind natür­lich der Wen­del­stein sowie das Ski­ge­biet Ober­au­dorf Hoch­eck. Auch gro­ße Ski­ge­bie­te hin­ter der Lan­des­gren­ze in Tirol sind von unse­rem Haus aus gut zu errei­chen.

Gol­fer kom­men hier wäh­rend der wär­me­ren Mona­te eben­falls voll auf ihre Kos­ten: Golf­plät­ze mit Blick auf die Chiem­gau­er Alpen, anspruchs­vol­le 18-Loch-Plät­ze, die jedes Gol­fer-Herz höher schla­gen las­sen und die rich­ti­gen Area­le für Anfän­ger: Die Golf­re­gi­on Chiem­see-Chiem­gau bie­tet her­vor­ra­gen­de Anla­gen für alle Spie­ler.

Im Chiemgau: Ausflüge zu den Erler Festspielen

Zwei­mal jähr­lich, im Juli und Dezem­ber, fin­den in Tirol die bekann­ten Erler Fest­spie­le statt, die tau­sen­de Besu­cher in den klei­nen Ort Erl in Öster­reich locken. Die Tiro­ler Fest­spie­le prä­sen­tie­ren Insze­nie­run­gen nam­haf­ter Opern und Kla­vier­kon­zer­te – von Richard Wag­ner über Ver­di bis hin zu Bach und Beethoven.Von unse­rem Dan­ner­wirt errei­chen Sie Erl in weni­gen Minu­ten mit dem Auto.

Herzlich Willkommen!


Liebe Gäste,
In unserem Lokal werden alle Hygieneregeln
eingehalten und es gibt viel Platz und Abstand!
Bitte reservieren Sie unbedingt vorab einen Tisch!

Am Wochenende kochen wir durchgehend!
Alle Schmankerl gibt's auch "TO GO"
Donnerstag ist unser Ruhetag!


Liebe Hotelgäste, geniesst bei uns tolle Herbsttage
im wunderschönen Inntal am Fuße des Wendelsteins!
Wir reservieren gerne eines unserer schönen Zimmer! Herzlichst Anja Schweinsteiger und Team

Vom 2. bis 8. 11. machen wir Urlaub!